Märchenhafte Azoren: 7 Nächte im 4*Hotel inkl. Flügen, Gepäck & Frühstück von Oktober 2015 – März 2016 ab 449€

Tanja am 10.September 2015 um 14:58

Dieses Angebot ist älter als ein Monat! Die Preise könnten sich in der Zwischenzeit schon geändert haben! Die aktuellsten Angebote findest du hier.

Entdeckt die “grüne Insel” Sao Miguel!

Die Inselgruppe der Azoren im Atlantik bietet wunderschöne, vulkanische Steppenlandschaften und schroffe Steilküsten. Erlebt die Natur und Kultur der grünen Oase mitten im Ozean und erkundet die beeindruckende Naturmonumente wie den ehemaligen Krater Sete Cidades.

Ihr verbringt eine Woche auf der Hauptinsel der Azoren, Sao Miguel.  In der Hauptstadt Ponta Delgada, solltet ihr einen Besuch in den pittoresken Gassen der Altstadt nicht versäumen und den Tag mit einem kühlen Getränk im Yachthafen der Stadt schön ausklingen lassen.

Ihr wohnt im 4*-Hotel Vale Do Navio, welches sich ruhig gelegen in der Siedlung S. Vincente Ferreira befindet. Das Hotel bietet eine Inneneinrichtung mit modernen Design-Elementen und verfügt über ein hoteleigenes Restaurant, eine Bar, einen Pool, ein Fitnessstudio sowie einen Minigolfplatz und einen grünen Garten.

Das Hotel ist mit dem Auto/Taxi vom Flughafen aus innerhalb von 15 Minuten zu erreichen.

Inklusivleistungen

  • 7 Übernachtungen im Doppelzimmer
  • Tägliches Frühstück
  • Flüge mit TAP Portugal ab Frankfurt (FRA) und München (MUC) nach Ponta Delgada (PDL)
  • Flüge mit AirBerlin ab Berlin-Tegel (TXL) nach Ponta Delgada (PDL)
  • 1 Handgepäckstück pro Person bei TAP Portugal bis zu 8 kg (55x40x20 cm)
  • 1 Handgepäckstück pro Person bei AirBerlin bis zu 10 kg (55x40x23 cm)
  • 1 Aufgabegepäckstück bis 23 kg
  • Gratis WLAN im Foyer und gratis LAN im Zimmer

Angebotsdetails

  • Ort: São Miguel (Portugal)
  • Unterkunft: Hotel Vale Do Navio (4 Sterne)
  • Holidaycheck: 92% Weiterempfehlung aus 25 Bewertungen
  • Dauer: 7 Nächte
  • Verpflegung: Frühstück

Reisezeiten

01.10. 2015 - 23.03. 2016


Kategorien: Allgemein, Gallerie, Pauschalreisen

Schreibe einen Kommentar