Weinhauptstadt Porto: 3 Nächte im 3*Hotel inkl. Flug, Frühstück, Bootsfahrt & Busticket von April-Oktober ab 169€ p.P.

Tanja am 02.April 2015 um 12:58

Dieses Angebot ist älter als ein Monat! Die Preise könnten sich in der Zwischenzeit schon geändert haben! Die aktuellsten Angebote findest du hier.

Wein, Sehenswürdigkeiten & Sonne in der portugiesischen Stadt Porto!

Fliegt von Bremen, Düsseldorf, Baden-Baden oder Berlin nach Porto, das mittlerweile zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört, wo euch wunderschönes Wetter, historische Häuser, Kathedralen und Prachtstraßen erwarten. Nicht zu vergessen ist, dass die Stadt, die sich über beide Ufer des Douro erstreckt, bekannt ist, für seinen exquisiten Portwein. Besucht also die authentischen Weinkeller zu einer ganz besonderen Weinverkostung.

Das 3*Holiday Inn Express Porto Exponor Hotel liegt in  günstiger Lage nur wenige Minuten von goldenen Sandstränden, dem Flughafen und unweit des historischen Zentrums von Porto entfernt. Das Hotel verfügt unter anderem über gratis WLAN. Morgens könnt ihr euch beim kontinentalen Frühstück  stärken.

Auf Holidaycheck hat das Hotel 91% Weiterempfehlung und auf Tripadvisor hat es 4 von 5 Punkten aus 99 Bewertungen.

Inklusivleistungen:

  • 3 Übernachtungen im Hotel Holiday Inn Express Porto Exponor *** in Porto im Doppelzimmer
  • 3x Frühstück
  • Hin- und Rückflug mit Ryanair von Bremen (BRE), Düsseldorf-Weeze (NRN), Baden-Baden (FKB) oder Berlin-Schönefeld (SXF) nach Porto (OPO)
  • Handgepäck: 1 Handgepäckstück (max. 10 kg und max. 55x40x20 cm) plus 1 kleine Tasche (max. 35x20x20 cm) pro Person
  • Wasser und Obstkorb auf dem Zimmer
  • CityTour Busticket für 48 Stunden
  • 50-minütige Bootsfahrt zu den 6 Brücken

Angebotsdetails

  • Ort: Palmeira (Portugal)
  • Unterkunft: Holiday Inn Express Porto Exponor (3 Sterne)
  • Holidaycheck: 91% Weiterempfehlung aus 15 Bewertungen
  • Tripadvisor: 4 von 5 Punkten aus 99 Bewertungen
  • Dauer: 3 Nächte
  • Verpflegung: Frühstück

Reisezeiten

03.04. 2015 - 23.10.2015


Kategorien: Allgemein, Städtetrips

Schreibe einen Kommentar